• Versandkostenfrei Bestellen ab 100 €

Produkte von LA CAPPUCCINA

LA CAPPUCCINA

Das Streben nach immer höherer Qualität hat dazu geführt, dass alle Phasen der Weinproduktion - von der Rebe bis zur Abfüllanlage - nach den Richtlinien des Ökologischen Landbaus seit 1985 unter der Aufsicht von BIOS, einem in Venetien ansässigen Zertifizierungsinstitut, durchgeführt werden. Diese Art des Anbaus verbietet die Verwendung von chemischen Düngemitteln, Unkrautbekämpfungsmitteln und Pestiziden, um gesündere, natürlichere Weine zu garantieren und gleichzeitig die Umwelt zu schonen.

Extreme Aufmerksamkeit für die Qualität: neue Beschneidungssysteme, Intensivierung der Pflanzdichte und Verringerung des Pro-Hektar-Traubenertrags, Begrünung zwischen den Reihen, organische Düngung, Verwendung von Naturstoffen wie Kupfer und Schwefel.

Der Wille zu experimentieren und die Potentialität der Garganega-Traube zu erforschen, die "Progenietrin" von Soave, die hier die Weinberge dominiert (bei etwa 70%).

Die ersten Schritte auf diesem neuen Weg wurden 1985 unternommen (nach dem Frost dieses Jahres und der daraus folgenden Notwendigkeit, einen Teil des Weinbergs neu zu bepflanzen) mit der Einführung anderer weißer Sorten: zuerst Trebbiano di Soave, dann Sauvignon und auch Rote Rebsorten, die einmal angebaut wurden, wie Corvina, Cabernet Sauvignon, Merlot, Carmenère (ein alter Klon von Cabernet Franc) und Oseleta (eine seltene lokale und alte Rebsorte).

Die Innovationen im Soave-Distrikt erstrecken sich auf Anbausysteme, die über die traditionelle Veronese-Pergola hinausgehen und neue von Guyotts unterstützte Spaliere einführen.

Im Schutze des Monte Capitello hat ein neues Weingut Gestalt angenommen: Sein Keller befindet sich auf dem Basaltboden, der das Fundament des Hügels bildet, und seine Wände sind mit Fresken einer langen Weinkette geschmückt, die in einem Mutterrebe, ein großer Maulbeerbaum, mehr als 300 Jahre alt. Und es ist mit sehr effizienten Photovoltaik-Modulen ausgestattet.

Heute ist das Weingut bekannt für seine dynamische Herangehensweise an seine Märkte weltweit, seine immer intensivere Suche nach Qualität bei all seinen Aktivitäten und sein umfassendes Entwicklungsprogramm. Dazu gehören die Zonierung seiner Böden, die Neubepflanzung und Aufwertung seiner Weinberge, der Erwerb modernster Weinbaumaschinen und die Suche nach innovativen Lösungen, um die Auswirkungen auf die Umwelt so weit wie möglich einzuschränken und gleichzeitig die Philosophie des ökologischen Landbaus zu verfolgen Produktion.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
LA CAPPUCCINA Garganega IGT 2018
LA CAPPUCCINA Garganega IGT 2018
Seine Farbe ist strohgelb. Sein Duft ist delikat und erinnert an Holunder- und Kirschblüten. Im Geschmack ist er trocken und im Ausklang leicht bitter, ein typisches Merkmal der Garganega Traube.
Inhalt 0.75 Liter (6,69 € * / 1 Liter)
5,02 € *
Zuletzt angesehen